zurueck zur Uebersicht
  Kunstfahrt - München
  Von 24.03.2018 bis 25.03.2018
GABRIELE MÜNTER
Bildnis Marianne von Werefkin, 1909 (Ausschnitt)
Foto: Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München
© VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Die GEDOK Freiburg lädt ein zu einer Kunstfahrt nach München
Das Lenbachhaus zeigt "Gabriele Münter - Malen ohne Umschweife"

Nicht nur die Gabriele Münter Ausstellung lohnt die Fahrt, auch das seit 2013 neu gestaltete Lenbachhaus ist unbedingt sehenswert. Im Haus der Kunst gibt es außerdem eine Retrospektive der 1954 geborenen US-amerikanischen Künstlerin Kiki Smith; "In ihrer Liebe zum Material, zu seiner Sinnlichkeit und der Geschichte, die ihm innewohnt, ist sie ein großes Vorbild für jüngere Künstler", so die Kuratorin der Ausstellung.

Samstag, 24. bis Sonntag, 25. März 2018
Das Lenbachhaus zeigt "Gabriele Münter - Malen ohne Umschweife";
eine umfassende Gesamtschau der Werke der Malerin Gabriele Münter, deren Nachlass die weltberühmte Sammlung des „Blauen Reiter" nach dem Ende des 2. Weltkrieges im Lenbachhaus begründete. Mehr als ein halbes Jahrhundert nach ihrem Tod wird ihr malerisches OEuvre endlich in einer großen Einzelausstellung gewürdigt.

Abfahrt ist am Samstagmorgen um 8 Uhr am Konzerthaus Freiburg.
Voraussichtliche Rückkehr am Sonntag dort gegen 21.30 Uhr.

In München wohnen wir zentral , 10 Gehminuten vom Lenbachhaus entfernt, im ***Hotel Luitpold. Die Kosten für Fahrt im komfortablen Reisebus, Unterkunft mit Frühstück, Eintritt in das Lenbachhaus und den Kunstbau sowie die Führung durch die Gabriele Münter Ausstellung betragen 150 € (Doppelzimmer) 170 € (Einzelzimmer) pro Person.

Anmeldungen bitte schnellstmöglich wegen der Verfügbarkeit der Hotelzimmer, spätestens jedoch bis zum 24. Februar 2018 an info@gedok-freiburg.de oder telefonisch 0761 - 15 620 602, Mindestteinehmerzahl: 28 Personen